telemetrik.de

Alle aktuellen Meldungen

"AXON™ for Mobile IoT" von Greenwave lässt nahtlosen Managed Service entstehen

22.02.2016 / Voll gemanagte Netzwerk-Services für Mobilfunkanbieter, Telekommunikationsbetreiber und Service ProviderBarcelona/Irvine (USA)/Birkeroed (DK), 22. Februar 2016 - Im Rahmen des derzeit laufenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona hat Internet of Things(IoT)-Software-Experte und Managed Services-Anbieter Greenwave Systems (http://www.greenwavesystems.com/#whatwedo) heute seine neue Modulerweiterung "AXON™ for Mobile IoT" vorgestellt. Sie ist Bestandteil der AXON Platform® und ermöglicht Mobilfunkbetreibern, Telekommunikationsanbietern und Service Providern, ihre mobilen und stationä... weiterlesen

econ solutions bietet Workshops für Maschinen- und Anlagenbauer

17.02.2016 / Neue Geschäftsmodelle für die Industrie 4.0Im Zuge der Industrie 4.0 rückt die einzelne Maschine oder Komponente in den Hintergrund, so dass viele Maschinen- und Anlagenbauer auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen und Ertragskanälen sind. In Schulungen und Workshops stellt econ solutions praxiserprobte Lösungen zur automatisierten und systematischen Datenerfassung und -auswertung vor, mit denen Maschinenhersteller ihren Kunden umfassende Energiedaten-, Produktions- und Prozessanalysen als neue After-Sales-Angebote bieten können. Hauptziel der Industrie 4.0 ist die Steigerung der... weiterlesen

Gütezeichen als Qualitätsprädikat beim Energie-Einkauf

09.02.2016 / Basis für Vertrauensverhältnis in Geschäftsbeziehungensup.- Geschäftliche Beziehungen zwischen Firmen brauchen transparente und belastbare Rahmenbedingungen. Deshalb kann es wichtig sein, vor der Vergabe von Aufträgen oder vor dem Abschluss von Lieferverträgen verlässliche Erkenntnisse über den künftigen Handelspartner zu bekommen. Als Basis dieser Informationsbeschaffung dienen heute unter anderem zahlreiche Zertifizierungen, Audits, Gütekennzeichnungen und Prüfsiegel. Sie geben je nach Ausrichtung und Perspektive gesicherte Auskünfte z. B. über den Marktwert, das Qualitätsmanag... weiterlesen

Energie-Einsparpotenziale im Gebäudebestand

25.01.2016 / Für welche Baujahre besteht Sanierungsbedarf?sup.- Sanieren macht Sinn! Hausbesitzer, die ihre Wärmekosten reduzieren möchten, haben in den meisten Fällen ein hohes Sparpotenzial durch energetische Modernisierungsmaßnahmen. Das bestätigt ein Vergleich des flächenbezogenen Endenergieverbrauchs im Gebäudebestand. Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) ist der Verbrauch in Wohnhäusern aus den Jahren 1949 bis 1978 mit durchschnittlich 208 Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter (kWh/m2a) am höchsten. Bei den Häusern, die von 1979 bis 1995 erbaut worden sind, wirken sich... weiterlesen

Energie-Lieferungen unter fachlicher Kontrolle

11.01.2016 / RAL-Gütezeichen erleichtert Kostenkalkulationsup.- Wenn der verantwortliche Disponent eines Gewerbebetriebs Brennstoff zum Heizen oder zur Prozesswärmeerzeugung bezieht, muss er sich hinsichtlich Liefermenge und Produktgüte auf die Angaben des Energieversorgers verlassen können. Beide Kriterien sind nämlich vom Abnehmer nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand kontrollierbar. Aber klar ist auch: Abweichungen bei der Beschaffenheit und erst recht bei der Mengenerfassung der gelieferten Energie beeinflussen die Betriebskosten. Diese Problematik besteht besonders dort, wo transp... weiterlesen

Carano leitet Shared-E-Fleet-Konsortium

22.12.2015 / Elektrofahrzeug-Flotten rechnen sich für Unternehmen dank IT-UnterstützungBerlin, Dezember 2015. Im Projekt Shared E-Fleet wurde in den vergangenen zwei Jahren elektromobiles Carsharing im Unternehmensumfeld erprobt. Die Ergebnisse des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projekts wurden jetzt am Fraunhofer IAO in Stuttgart präsentiert. Die wichtigste Erkenntnis: Elektrofahrzeuge rechnen sich für Unternehmen, wenn durch IT-Unterstützung Standzeiten vermieden und günstige Energie-Alternativen gewählt werden. Immer häufiger greifen Privatpersonen auf Ca... weiterlesen

Gut eingestellt: TheAppGuys bringen Phynix-Software auf den neusten Stand

15.12.2015 / - Software-Experten überarbeiten Kalibrierungs-Software für Schichtdicken-Messgeräte - Aktuelle Version für den Einsatz auf neuer Computer-Generation optimiertDie Kölner Phynix GmbH & Co. KG gehört zu den führenden Herstellern auf dem Gebiet der Oberflächenmesstechnik. So produziert das Unternehmen u.a. hochwertige Schichtdickenmessgeräte, die im industriellen Umfeld (Automobil-, Maschinen-, Flugzeug- und Schiffsbau) zur Qualitätssicherung und -kontrolle eingesetzt werden. Für die genaue Kalibrierung der Messgeräte verwendet Phynix eine hauseigene Software, die ... weiterlesen

Craft - Bier jetzt selber brauen

08.12.2015 / Geschenktipp zu Weihnachten Online (http://www.das-bier.com)Schüttorf, 30. November 2015. Craft-Bier heißt der Trend zu handwerklich hergestelltem Bier. Das geht jetzt aus der eigenen Küche: Eine originelle Geschenkidee für den Mann und für die Frau mit dem besonderem "Bier-Gusto". Pfiffige Sets verwandeln jeden Liebhaber des flüssigen Goldes in einen passionierten Hobbybrauer. Jetzt lässt sich das eigene "Craft-Bier" leicht zuhause herstellen. Der seit 10 Jahren am Markt befindliche deutsche Hersteller DAS BIER! Brausysteme GmbH ist Qualitäts-Testsieger beim großen Test für Heimbr... weiterlesen

Große Allianz für RAL-Gütezeichen Energiehandel

07.12.2015 / Kontrollsystem auf breiter gesellschaftlicher Basissup.- Der Einkauf von Energie ist Vertrauenssache. Denn ob die abgerechnete Liefermenge tatsächlich mit dem übereinstimmt, was durch die Leitungen fließt bzw. in einen Tank gefüllt wird, kann praktisch kein Verbraucher überprüfen. Das Vertrauen muss umso größer sein, je mehr Energie von einem einzelnen Lieferanten bezogen wird. Gerade für viele gewerbliche Abnehmer, bei denen alle anderen Betriebsausgaben meist einem strikten Controlling unterliegen, ist das ein unbefriedigender Zustand. Im eigenen Haus können die energetischen Ablä... weiterlesen

Der einfache Weg zur Ölbrennwerttechnik

07.12.2015 / Hohe Effizienzsteigerung, geringer Sanierungsaufwandsup.- Wenn die Besitzer einer älteren Ölheizung auf eine zeitgemäße Form der Wärmeerzeugung umsteigen möchten, müssen sie dafür nicht den Energieträger wechseln. Die besonders sparsame und emissionsarme Brennwerttechnik ist nämlich schon seit Jahren auch für den Betrieb mit Heizöl verfügbar. Im Gegensatz zu den immer noch weit verbreiteten Kessel-Veteranen, die oft weniger als 70 Prozent der eingesetzten Energie in fühlbare Wärme umwandeln können, kommen die aktuellen Brennwertgeräte auf Nutzungsgrade von bis zu 98 Prozent. D... weiterlesen
Seite: 1 2 3
die Domain telemetrik.de kaufen